VEREIN ZEHNTHAUS e.V.
Swisttal-Odendorf/Essig          
Jahresprogramm

Zehnthaus, 53913 Swisttal-Odendorf, Am Zehnthof 1

Das Zehnthaus Jahresprogramm für 2019 ist hier hinterlegt.

Zu den Kunst- und Vortragsveranstaltungen des Zehnthausvereins wird kein Eintrittsgeld erhoben. Gäste sind herzlich willkommen.

Am Zehnthof 1 in 53913 Swisttal-Odendorf 

Programmveranstaltung/en
Zehnthaus Standort: Am Zehnthof 1, 53913 Swisttal-Odendorf
Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl. Gäste sind willkommen.

Zu den Kunst- und Vortragsveranstaltungen des Zehnthausvereins wird kein Eintrittsgeld erhoben. Gäste sind willkommen.

Jahresprogramm 2019 - Verein Zehnthaus e.V.

Datum / Uhrzeit
Veranstaltung











Sa. 07.09.2019 (ganztägig)

Exkursion nach Duisburg:
Museen: Binnenschifffahrt (mit Hafenrundfahrt) und Lehmbruck (Skulpturen / Deutscher Expressionismus)




Do. 10.10.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus

Vortrag: Dr. Helmut Endres
Mensch und Vulkan – Zur Kulturgeschichte des Vulkanismus



Di. 29.10.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus

Film und Gespräch: Andrea Graf M.A.

Von Bäumen, Menschen und Sägen – Arbeitswelt Forst



Fr.–So. 8. - 10.11.2019, Zehnthaus

Kunstausstellung im Zehnthaus unter der Schirmherrschaft Verein Zehnthaus e.V.
 (Eröffnung: Freitag um 20 Uhr)



Do. 28.11.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus

Musikabend

Kammerkonzert mit dem Schöbel-Quartett


Bitte denken Sie daran, für den Musikabend im Zehnthaus Eintrittskarten im Vorverkauf zu erwerben oder vorab reservierte Eintrittskarten an der Abendkasse 1/2 Stunde vor Konzertbeginn abzuholen.

Wir möchten Sie wirklich nur sehr ungerne nach Hause schicken müssen, wenn wir komplett ausgebucht sind.

Gäste sind stets herzlich willkommen. Zu den Kunst- und Vortragsveranstaltungen des Zehnthausvereins wird kein Eintrittsgeld erhoben.

Sa. 07.09.2019 (ganztägig) - Beitragspflichtig

Exkursion nach Duisburg - Der Rhein mal anders

Museen -> Binnenschifffahrt (mit Hafenrundfahrt) und ->Lehmbruck (Skulpturen / Deutscher Expressionismus)

Leitung:Klaus Peter Scholz, Kulturwart, Verein Zehnthaus e.V.

Zeitplan Exkursion Duisburg 07.09.2019 - 07.10h Zehnthofplatz

07.10   Eintreffen Zehnthofplatz, Swisttal-Odf., Am Zehnthof 1
07.30   Abfahrt vom Zehnthof nach Duisburg

09.00   Ankunft Anleger beim Binnenschifffahrtsmuseum
09.15
-
10.15   Hafenrundfahrt mit MS „Rheinfels“
10.15   Fußmarsch zum Binnenschifffahrtsmuseum (5 Minuten)
10.30-
12.00   Führung Binnenschifffahrtsmuseum
12.00-
12.15   Bus-Transfer zum Immanuel-Kant-Café
12.15-
13.45   Mittagessen im Immanuel-Kant-Café
14.00-
15.00   Führung im Lehmbruck Museum (gegenüber Café)
15.00-
16.30   Spaziergang im Immanuel-Kant-Park /Skulpturen-Park und individuelle Einkehr im Immanuel-Kant-Café gegenüber
16.30  
Abfahrt nach Odendorf vor dem Café
18.00   Ankunft Odendorf Zehnthofplatz

Erläuterungen zum Mittagessen

Gericht A 1: Spaghetti Museum mit Schafskäse, Basilikum-Pesto, frischen Cherry-Tomaten

Gericht A 2: Künstlersalat van Gogh – gemischter Salat mit Feta-Käse (vegetarisch)

Gericht B 1: Pizza Vier Jahreszeiten mit Tomatensauce, Salami, Schinken, Champignons, Thunfisch und Käse

Gericht B 2: Heringstip mit Bratkartoffeln und Beilagensalat

VEREIN ZEHNTHAUS E.V. Exkursion Duisburg, Samstag 07.09.2019
INFORMATIONEN und ANMELDUNG
Abfahrt    Sa., 07.09.2019, 07.30 h (Treffen 07.10 h), Zehnthaus, Odf.
Rückkehr ca. 18.00 Uhr
Kostenbeitrag Mitglieder des Vereins Zehnthaus: 55€, Gäste: 57€ (für Bus- und Bootsfahrt, Eintrittsgelder, Führungen und Mittagessen)
Verpflegung Um den Preis für das Mittagessen günstig zu halten, haben wir vier Gerichte zur Auswahl bestellt. Dieses Essen ist im Exkursionspreis enthalten. Getränke und weitere Speisen gehen auf eigene Rechnung. Gericht A1: Spaghetti Museum Gericht A2: Künstlersalat van Gogh (vegetarisch) Gericht B1: Pizza Vier Jahreszeiten Gericht B2: Heringstip (Bitte kreuzen Sie Ihren Wunsch auf der Anmeldung an!)
Ausrüstung Bitte wählen Sie bequemes Schuhwerk.
Anmeldung Schriftlich bis spätestens 30.08.2019 per Anmeldeformular an den Verein Zehnthaus, Odinstr. 12, 53913Swisttal-Odendorf; oder per E-Mail: verein-zehnthaus@gmx.de Bitte alle Namen mit Mitgliederstatus und Essenswunsch angeben!
Es zählt der Eingang der Anmeldung. Es stehen 48 Plätze zur Verfügung. Bis zum 23. August 2019 eingehende Anmeldungen von Mitgliedern des Zehnthausvereins werden bevorzugt berücksichtigt.
Bitte beachten Sie: Die Buchung ist verbindlich. Bei Rücktritt müssen wir einen Kostenbeitrag in Höhe von 30 Euro erheben (falls Ihr Platz nicht an andere vergeben werden kann).

-------------------------------------- bitte abtrennen --------------------------------

An der Exkursion nach Duisburg am 7. September 2019 nehme/n ich/wir teil (bitte alle Namen).

1) ..................................................... Mitglied ja/nein | Gericht A1/ A2/
    Name, Vorname                                                                    B1/ B2/
2) ..................................................... Mitglied ja/nein | Gericht A1/ A2/
    Name, Vorname                                                                    B1/ B2/
3) ..................................................... Mitglied ja/nein | Gericht A1/ A2/
    Name, Vorname                                                                    B1/ B2/
4) ..................................................... Mitglied ja/nein | Gericht A1/ A2/
    Name, Vorname   
                                                                 B1/ B2/

Anmeldender:

.............................................................................................................
Name, Vorname                 Wohnort, Straße, Hausnummer

.............................................................................................................
Telefon                               E-Mail

..............................................................................................................
Datum                               Unterschrift

                               
-------------------------------------- bitte abtrennen --------------------------------

Vater Rhein und Rheinromantik – so kennen wir das klassische Bild. Das Lied der Loreley von Heinrich Heine, Drachenfels, Rolandseck, das Mittelrheintal, die Bilder des englischen Landschaftsmalers William Turner und andere populäre Druckgrafiken sind nur einige Repräsentanten bzw. Beispiele dieser Zeit.

Unsere Exkursion zeigt im Binnenschifffahrtsmuseum die andere Seite des Rheins. Wir erleben die Schifffahrtsgeschichte von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Der Fluss als bedeutendste Wasserstraße Europas ist ein dominanter Wirtschaftsfaktor. Duisburg beherbergt den größten Binnenhafen Europas. Von Bord aus können wir die Betriebsamkeit des Hafens in Augenschein nehmen.

Danach verlassen wir die Welt der Technik und des Handels und widmen uns der Kunst im Lehmbruck-Museum. Wilhelm Lehmbruck (1881 - 1919) gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer der Klassischen Moderne. Ausgewählte Schlüsselwerke aus seinem Nachlass legten den Grundstein der Sammlung, heute ergänzt durch herausragende Werke internationaler Künstler. Eingefasst wird das Museum von einem Park mit mehr als 40 Großskulpturen so bedeutender Künstler wie z.B. Henry Moore. Ein Tag voller interessanter Gegensätze.

 

Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf Ihr Kommen freut sich der Vereinsvorstand.

Do. 10.10.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus

Vortrag: Dr. Helmut Endres
Mensch und Vulkan – Zur Kulturgeschichte des Vulkanismus

Vor rund 10 000 Jahren registrierten wir in unserer Region die letzten vulkanischen Eruptionen. Der Laacher See und das Siebengebirge sind die Zeitzeugen. Heute berichten die Medien immer wieder über Vulkanausbrücke weltweit und deren verheerende Konsequenzen. Was können wir erfahren, wenn wir einen Rückblick auf dieses Naturphänomen halten?

Vulkanismus begleitete den Menschen durch seine gesamte Evolution und durch alle Zeitepochen. Anhand ausgewählter Beispiele und mit vielen Bildern und Textzitaten beschreibt der Referent, wie Menschen von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart vulkanische Erscheinungen aufgefasst und in Worten und Bildern wiedergegeben haben.

Wie haben sie im Detail auf diese Naturerscheinung reagiert? Der Vortrag berührt Themen wie Mythologie und Religion, Vulkandeutung und bildliche Darstellung, Architektur, Kunst und Literatur, Vulkankatastrophen und Vulkantourismus bis hin zum Vulkan als Motiv aktueller Werbung.

 

Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf Ihr Kommen freut sich der Vereinsvorstand.

Di. 29.10.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus

Film und Gespräch: Andrea Graf M.A.
Von Bäumen, Menschen und Sägen – Arbeitswelt Forst

Der Wald hat als grünes Ausflugsziel und als Teil unseres Ökosystems eine wichtige Bedeutung. Er ist aber auch ein regionaler wie globaler Wirtschaftsfaktor als Rohstofflieferant und Arbeitsplatz. Forstwirtschaft ist heute ein hochkomplexes System, in dem die Parameter von Ökonomie und Ökologie zusammengeführt werden müssen. Der Dokumentarfilm stellt Menschen vor Ort ins Zentrum: Förster, Forstwirte und Auszubildende. Sie erzählen von ihrer Arbeit, von technischem Wandel und von ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Dabei spürt man deren Faszination für die Arbeitswelt Forst und man spürt auch die ortsgeschichtliche Relevanz, die Wald und Holz für die Menschen in der Region haben. Es bleibt ausreichend Zeit für vertiefende Gespräche mit der Referentin.

Der Film entstand in Zusammenarbeit von LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte mit dem Museumssägewerk und Forstbetrieb Stolberg-Zweifall.

 

Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf Ihr Kommen freut sich der Vereinsvorstand.

Fr.–So. 8. - 10.11.2019, Zehnthaus

Kunstausstellung im Zehnthaus unter der Schirmherrschaft des Vereins Zehnthaus e. V. (Eröffnung Freitag 20 Uhr)

 

 

Do. 28.11.2019 - 20 Uhr, Zehnthaus - Eintrittsgeldpflichtig

Musikabend: Kammerkonzert mit dem Schöbel-Quartett

Das Konzertprogramm wird Ende Oktober 2019 eingestellt.

Bitte denken Sie daran, Eintrittskarten zu erwerben oder vorab reservierte Karten an der Abendkasse 1/2 Stunde vor Konzertbeginn abzuholen. Wir möchten Sie wirklich nur sehr ungerne nach Hause schicken müssen, wenn wir komplett ausgebucht sind.



Zehnthaus: Am Zehnthof 1, 53913 Swisttal-Odendorf