VEREIN ZEHNTHAUS e.V.
Swisttal-Odendorf/Essig          
Jahresprogramm

Herzlich willkommen liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde der Kunst, Literatur und Musik sowie liebe Sponsoren, Gäste und Förderer des Zehnthaus-Kulturprogrammes.

Hier finden Sie unser Jahresprogramm 2017 mit Nennung der Termine.

Nächste Termine:

Mittwoch, 17.05.2017, 20 Uhr, Zehnthaus, Andreas Herrmann M.A. hält einen Vortrag zum Thema „Die Tomburg – eine Spurensuche“. Auf der Grundlage des historischen Rahmens, urkundlicher Überlieferung und archäologischer Befunde werden Themen besprochen. Die Burgruine Tomburg auf dem Tomberg ist in unserer Region ein landschaftsprägendes Element. Es bietet sich von dort ein weiter Blick in das Tal der Voreifel. Ein idealer Beobachtungspunkt. Von hier konnten die „Herren“ der Tomburg ihrer beruflichen Ausprägung als Raubritter mit Leidenschaft nachgehen. Welche Einflussfaktoren haben das Schicksal von Burg und Berg bestimmt? Wer waren die Akteure? Der weit gespannte Bogen geht von den Römern über die Zerstörung der Burg 1473 bis zur Neuzeit. Urkundliche Überlieferungen und archäologische Befunde geben Zeugnis für das Erscheinungsbild der Anlage. Bis auf einige oberirdische Relikte ist die authentische Bausubstanz nur noch in Teilen vorhanden. Ein Ergebnis des Basalt-Abbaus im 19. Jhdt., die Burg diente als Baustofflieferant. Heute werden die Anstrengungen der Stadt Rheinbach, die Burgruine der Bevölkerung in einem vorzeigbaren Zustand zu erhalten, leider durch wiederholten Vandalismus konterkariert. Wie geht es weiter? Wir bekommen Einblicke in aktuelle Maßnahmen und zukünftige Konzepte zum Erhalt dieser historisch bedeutsamen Stätte. Der Vortrag ist zugleich Vorbereitung für die Exkursion zur Tomburg am Samstag, 20. Mai. Dazu ergeht eine gesonderte Einladung. Unser Referent, Andreas Herrmann M.A., ist 1. Vorsitzender des Vereins „Freunde des Archivs der Stadt Rheinbach e.V.“


Samstag, 20.05.2017, 14 Uhr, ab Parkplatz Tomburg findet unter dem Motto „Annäherung an eine Unbekannte“ eine Exkursion zur Tomburg statt. Am Exkursionstag werden wir den Tomberg erklimmen und unsere Füße auf die Burgruine setzen. Der Aufstieg endet bei 316 m über dem Meeresspiegel. Der Weg nach oben ist kein Spaziergang. Wir beginnen die Exkursion jedoch am Fuße des Berges mit einer historisch-geographischen Einordnung der Burg in ihr Umland. An mehreren Stationen (Verschnaufpausen) entlang des gewundenen Weges werden einzelne Themen aus der Biographie des Berges aufgegriffen.
Angekommen auf dem Plateau erfolgt ein Rundgang. Hier lernen wir die räumliche Struktur der Burg sowie Lage und Funktion einzelner Burgelemente kennen. Die Exkursion leitet Andreas Herrmann M.A.
Ablauf: Individuelle Anfahrt – Treffpunkt Parkplatz an der Tomburg um 14.00 Uhr Anfahrt: über Rheinbach nach Wormersdorf – im Ortskern rechts abbiegen in die Tomberg Straße. Diese führt direkt zum Parkplatz. (In begrenztem Umfang können Mitfahrgelegenheiten ab Odendorf zur Verfügung gestellt werden. Falls Sie davon Gebrauch machen möchten, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung.)


Dienstag, 20.06.2017, 20 Uhr, Zehnthaus,

Dr. Raphaela Knipp

hält einen Vortrag über den „Literaturtourismus“. Der erfreut sich großer Popularität. Im Rahmen von literarischen Spaziergängen oder Wanderungen begehen zum Beispiel Krimifans die Handlungsschauplätze von Regionalkrimis. Worin aber liegt die Faszination, Orte der Literatur aufzusuchen? Der Vortrag gibt Einblicke in aktuelle und historische Praktiken des Literaturtourismus und beleuchtet dabei Motivationen von Literaturreisenden sowie die Frage, was das literaturtouristische Erleben im Besonderen auszeichnet.


Zu den Kunst- und Vortragsveranstaltungen des Zehnthausvereins wird kein Eintrittsgeld erhoben.
Gäste sind herzlich willkommen.

Veranstaltungstermine








Mi., 17.05.2017, 20 Uhr, Zehnthaus

Vortrag: Andreas Herrmann M.A.
Die Tomburg – eine Spurensuche

Sa., 20.05.2017, 14 Uhr, ab Parkplatz bei der Tomburg

Exkursion (halbtägig): Zur Tomburg –

Annäherung an eine Unbekannte
(Leitung: Andreas Hermann M.A.)

Di., 20.06.2017, 20. Uhr, Zehnthaus

Vortrag: Dr. Raphaela Knipp
Literaturtourismus

 

Sommerferien: 17.07.2017 – 29.08.2017

Sa., 02.09.2017, ab Zehnthofplatz

Exkursion (ganztägig): Römervilla

und Dokumentationsstätte

Regierungsbunker in Bad Neuenahr

(Leitung: Herr Scholz)

Di., 10.10.2017, 20 Uhr, Zehnthaus

Vortrag: Steve Bödecker M.A.

Der niedergermanische Limes

auf dem Weg zum Welterbe

Fr.-So., 10.-12.11.2017, Zehnthaus

Fr.10.11.2017 Eröffnung Sa.11.11.2017 von 10-19Uhr So.12.11.2017 von 12-18 Uhr

Kunstausstellung im Zehnthaus

unter der Schirmherrschaft des
Vereins Zehnthaus e. V. 

(Eröffnung Freitag 20 Uhr)

Di., 14.11.2017, 20 Uhr, Zehnthaus

Film und Gespräch: Dietrich Schubert
Nachkriegsjahre in der Eifel

Do., 30.11.2017, 20 Uhr, Zehnthaus

Musikabend: Kammerkonzert

mit dem Schöbel-Quartett

Unser Jahresprogramm 2017 im Zehnthaus mit Vorträgen, Konzerten und Exkursionen.



Zehnthaus: Am Zehnthof 1, 53913 Swisttal-Odendorf