VEREIN ZEHNTHAUS e.V.
Swisttal-Odendorf/Essig          

 Zehnthaus: Am Zehnthof 1, 53913 Swisttal-Odendorf

Aktuelles

Herzlich willkommen liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde der Kunst, Literatur und Musik sowie liebe Sponsoren, Gäste und Förderer des Zehnthaus-Kulturprogrammes.

Ihnen allen wünschen wir ein kulturreiches Jahr 2017.

Die Sommerferien sind am 29.08.2017 vorbei.
 
Online-Anmeldung zur Exkursion am Sa., 02.09.2017
Zum Programmauftakt laden wir herzlich ein zu einer Exkursion am Samstag, 2. September 2017 in die Region nach Ahrweiler - Perle des Ahrtals mit Führungen in der
Römervilla, im AhrWeinForum (Weinbaumuseum) und Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr.

Unser erster Besuch gilt der Römervilla (Film). Die Reste des Herrenhauses eines römischen Gutshofes stammen aus dem 2. und 3. Jhdt. Sie wurden 1980 beim Ausbau einer Straße entdeckt. Es war ein Sensationsfund, der nördlich der Alpen seinesgleichen sucht. Wir erleben eine Kostümführung, in der uns besonders das Alltagsleben der Römer vor Augen geführt wird.
Das Ahrtal ohne Wein – das geht gar nicht! Im AhrWeinForum (Weinbaumuseum) informieren uns Experten über den oft mühsamen Alltag der Winzer im Weinberg. Eine ansprechend gestaltete Ausstellung erzählt über die Bedeutung des Weinbaus in der Region. Ein Probegläschen darf dabei nicht fehlen. Im Museum wird uns das Winzercafé das Mittagessen servieren.
In der dritten Abteilung widmen wir uns der Zeitgeschichte. Der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal öffnet seine Tore als Dokumentationszentrum. Der Bunker war ein absolut geheim gehaltenes Bauprojekt in der Republik. Umfangreiche Exponate und die Originalausstattung vermitteln einen Eindruck aus der Zeit des Kalten Krieges. Die WINTEX-Stabs-Übungen waren Thema harter politischer Auseinandersetzungen. Die Führung wird uns nachdenklich stimmen.
An diesem Tag ist in Ahrweiler das jährliche Winzerfest. Genießen Sie zum Abschluss die gute Stimmung zwischen den mittelalterlichen Stadtmauern und den Stadttoren.
Klaus Peter Scholz hat die Exkursion vorbereitet. Er wird uns durch den Tag begleiten.

INFORMATIONEN

Abfahrt: Samstag, 2. September 2017, 8.45 Uhr, am Zehnthaus, Odendorf

Rückkehr: ca. 18.15.00 Uhr – Achtung: Teilnehmerzahl 40 Personen

Kostenbeitrag     Mitglieder des Vereins Zehnthaus: 45 €, Gäste: 50 €
(für Busfahrt, Eintrittsgelder, Führungen und Mittagessen)

Verpflegung        Um den Preis für das Mittagessen günstig zu halten, haben wir drei Gerichte zur Auswahl bestellt. Dieses Essen ist im Exkursionspreis enthalten. Getränke und weitere Speisen gehen auf eigene Rechnung.
Gericht A1: Omas Pilzsuppe Tomatenbasis + Hackfleisch
Gericht A2: Rheinische grüne Bohnensuppe mit Wiener Würstchen
Gericht B:   Vegetarische Gemüsetarte
(Bitte kreuzen Sie Ihren Wunsch auf der Anmeldung an.)

Ausrüstung         Bitte wählen Sie bequemes Schuhwerk. Der Weg zum Dokumentationszentrum (800 m) ist etwas steil, aber wir haben Zeit. Die Temperatur im Bunker liegt bei 12 Grad. Bitte an warme Kleidung denken.

Anmeldung         Schriftlich bis spätestens 25. August 2017

                           Angesichts der beschränkten Teilnehmerzahl (40) zählt der Eingang der Anmeldung. Bis zum 21. August 2017 eingehende Anmeldungen von Mitgliedern des Zehnthausvereins werden bevorzugt berücksichtigt.


Zu den Vortragsveranstaltungen des Zehnthausvereins wird kein Eintrittsgeld erhoben. Gäste sind herzlich willkommen.


Hier steht Ihnen als Online-Abruf das Jahresprogramm 2017 mit Nennung der Termine zur Verfügung.





Zehnthaus: Am Zehnthof 1, 53913 Swisttal-Odendorf