VEREIN ZEHNTHAUS e.V.

Swisttal-Odendorf/Essig     

Odendorf   ist ein Ortsteil der Gemeinde Swisttal  und liegt im Rhein-Sieg-Kreis, am südwestlichen Rand von Nordrhein Westfalen. Im Ort leben über 4.000 Einwohner und mehr als 19.100 Einwohner im gesamten Gemeindegebiet von Swisttal.

Ortsvorsteherin für den Swisttaler Ortsteil Odendorf ist Elisabeth Kümpel.

Der Ort liegt im südlichsten Teil der niederrheinischen Bucht und somit an der Nahtstelle zwischen der Rheinbach-Meckenheimer Lößplatte und dem Zülpich-Euskirchener Eifelvorland. Seit römischer Zeit ist diese Gegend Agrarland, gerade wegen der günstigen Boden- und Klimaverhältnisse. Auf der Escher Lößplatte, in der Orbach-Talaue, 177 Meter hoch über Normalnull, liegt Odendorf und ist damit der höchste Ortsteil in der Gemeinde Swisttal. Wie auch die anderen Ortsteile der Gemeinde Swisttal liegt Odendorf im Naturpark Kottenforst-Ville - heute "Naturpark Rheinland" genannt.

Klimatisch ist der Odendorf-Rheinbacher Raum vor Zülpich und Euskirchen als das regenärmste Gebiet des Rheinlandes ausgewiesen. 

Seit der Römerzeit verläuft an der südlichen Gemeindegrenze - in der Mitte zwischen Odendorf und der Lappermühle - die unterirdische Wasserleitung aus der Eifel nach Köln.

Der Beginn der Siedlungstätigkeit ist für die Orbachaue bereits für die Jungsteinzeit mit dem "Michelsberger Erdwerk" um 4000 v. Chr. nordöstlich der Ortsgrenze von Odendorf belegt; die Lage befindet sich in der Nähe der in dieser Zeit bildenden Handelsrouten von Norden nach Süden. Ein weiteres Michelsberger Erdwerk ist im Ortsausgang Swisttal-Miel (Lützermiel) dokumentiert.

Im heutigen alten Odendorfer Ortskern liegen auch die romanische Kirche

(12. Jhd.) sowie das Zehnthaus  

In unmittelbarer Nähe befindet sich das ehemalige Odendorfer Kloster.  Die kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul (neogotischer Kirchenbau von 1901/06) liegt in Nachbarschaft zum histroischen Zehnthaus.

Stufengiebel Zehnthaus  Absis der neogotischen Pfarrkirche. 

Das Zehnthaus kann für Familien-/Firmenfeiern tageweise angemietet werden. So eignen sich die Zehnthausräumlichkeiten für Geschäfts- und Familienfeiern bis zu 60 Personen. Das Haus bietet Platz auf zwei Ebenen, verfügt über zwei Säle. Das Erdgeschoss mit Saal, Küche und WC-Anlagen ist über eine behindertengerechte Zuwegung erreichbar.

Vor dem Eingangsportal der Pfarrkirche St. Peter und Paul steht ein  Wegekreuz.   Vom Orbach aus sieht man zunächst das Pfarrhaus, im Hintergrund den neogotischen Kirchenbau St.Peter und Paul von 1901/06 und die restaurierte ehemalige Vikarie mit dem sich anschließendem Gemeindezentrum-Neubau der kath. Kirchengemeinde.

Das  ehemalige Odendorfer Kloster war im 2. Weltkrieg Hospital, wurde in der Nachkriegszeit als Altenheim und danach bis in die 1970er Jahre als Kindergarten  genutzt. Heute befindet sich das Gebäude in gemeindlichem Besitz und beherbergt neben einen Kindergarten (Villa Kunterbund) auch weitere Vereine aus Swisttal-Odendorf/Essig; Nutzung u.a. für Übungszwecke unseres Fanfanencorps Essig/Odendorf.

In mittelbarer Umgebung zum Ortskern befinden sich weitere historische Gebäude, die sich heute in Privatbesitz befinden, wie die Vierkanthofanlage,  restaurierte Fachwerkhäuser sowie die vor Jahren sehr aufwendig restaurierte Burg von Odendorf.  Links und rechts flankieren die Burg imposante Torbögen. Direkt vor der Burg fließt der Orbach (Ablauf Steinbachtalsperre) vorbei, der in NRW in der offiziellen Hochwasserkarte seinem Ursprung entsprechend weiter "Steinbach" heißt.

Gemeinde-Partnerschaften die Swisttal unterhält. Partnerschaften

Hochkirch

Die Gemeinde Swisttal unterhält seit 1990 partnerschaftliche Beziehungen zur Gemeinde Hochkirch in Sachsen.

Quesnoy-sur-Deûle

Zwischen Swisttal und der französischen Gemeinde Quesnoy-sur-Deûle in der Nähe von Lille besteht seit 1990 eine Partnerschaft.


Seit 1880  ist Odendorf Haltestelle an der Eisenbahnstrecke Bonn-Euskirchen. Der heutige  Haltepunkt Odendorf liegt an der Voreifelbahn (KBS 475) Bonn <-> Euskirchen / Köln od. Bad Münstereifel. Auf dieser Strecke  verkehrt die Regional-S-Bahn  (S23 / RB23 EU - Bad M.).

Odendorf ist auch wegen der Regional-Bahn-Anbindung verkehrstechnisch auch mit dem Busverkehr sehr gut zu erreichen. Die BAB 61 Anschlußstellen Swisttal Heimerzheim und Swisttal Miel sind 12 KM bzw. 6 KM entfernt. Die Stadt Euskirchen ist mit der Bahn in 7 Minuten und Rheinbach in 5 Minuten zu erreichen.

Im Gewerbepark Odendorf gibt es einen Discounter, ein Asia-Speiselokal, und einen Getränkemarkt sowie Tankstelle mit Imbiss&Getränkeverkauf, Schreinereibetriebe mit Designer Möbelhersteller, ein Party- und Kochservice Partyservice Gabriel, Stoff- und Tanzsportartikelhaus, Gartenbaubetriebe,  Bauunternehmungen, Kozina Industrie-Rohrleitungsbau, Stahl-/Haus-Treppenbau, Gartenmaschinen-Verkauf, Versicherungsagentur, Autoteilehof, Küchenstudio.

Im Ortskern befindet sich ein EDEKA Supermarkt und Bäckereien/ Konditoreien sowie ein Konditorei Cafe. Unser Radio Odendorf, die Wetterstation Odendorf sind über die Ortsgrenze bekannt. Drei praktische (Haus)-Ärzte, zwei Zahnarzt-Praxen und eine Apotheke gewährleisten die ärztliche und medizinische Versorgung. Im Ortskern befinden sich drei Banken (Raiffeisenbank, Kreissparkasse Köln, Postbank), drei Paketdienstleister (DPD, Hermes, Deutsche Post); die Postagentur ist zuständig für Deutsche Post + Postbank. Steuerberater und Rechtsanwälte sind ebenfalls im Ort angesiedelt. Ein PKW-Reparaturbetrieb und eine unabhängige GTÜ Station, Landschafts-/Gartenbetriebe, Raumausstatter, ZweiRad Reparaturshop, unsere Buchhandlung "Odendorfer Bücherwelt", eine Zeitschriften/ Lottoannahmestelle und Gastronomiebetriebe ( Türkischer Grill "Bodrum", Pizzaria "Pan Express", Hotel Adler, Kneipe Beim Büb), Ferienwohnung-Vermietung-Schötz, Maler-Meisterbetriebe, Hausmeister-Servicebetriebe und der Odendorfer Fahrdienst (Fahrdienst - ähnlich Taxi) befinden sich in zentraler Lage oder in Nähe zum Ortskern.

Zwei Kirchengemeinden (katholische / evangelische) mit drei Kirchen, die VHS mit etlichen Kursen im Zehnthaus, eine Ganztagsgrundschule, drei Kindertagesstätten (evangelische, katholische und freie Trägerschaft) sind ebenfalls im Ort zu finden. Verschiedene Vereine - für Sport (Fußball, Tischtennis, Schieß- und Bogenschützen, Tennis uam.), Geselligkeit (Karneval, Kegelclub, Spielmannszug, Fanfarencorps, Chorgemeinschaften) und Kultur (Zehnthausverein, Theatergruppe TGO, Kirchengemeinschaften). Vorträge sowie Konzerte im Zehnthaus und heimatkundliche Exkursionen -  werden durch den Verein Zehnthaus e.V. angeboten. Mitglieder des Zehnthaus-Vereins unterstützen mit ihrer Mitgliedschaft die Pflege und Bewahrung des historischen Zehnthauses im Ortskern.

Daneben bereichern das gemeinschaftliche Leben in Swisttal-Odendorf auch die Theatergruppe TGO und das Fanfarencorps im Kultur-/Musikbereich. Verbände wie die VHSKFDAWO, Rote Kreuz Station, Fw. Feuerwehr mit Jugendabteilung, Jugendhaus für betreutes Wohnen HEPHATA deneben ein Jugend-/ Begegnungszentrum "Offene Tür des KJR" im ev. Gemeindezentrum + Chor und ferner die  Katholische Kirche + Chor + Bücherei und das Familienzentrum Swisttal. Informationen zum Karneval in Odendorf.

Auf dem Zehnthofplatz befindet sich ein Bücherschrank der Rund um die Uhr zur unendgeltlichen Bücherausleihe einlädt. Die Brunnensitzgruppe auf dem Zehnthofplatz läd vom Frühling bis zum Herbst zum Verweilen vor diesem Ortsbrunnen auf dem Zehnthofplatz ein. Dieser zentrale Zehnthofplatz sowie die umliegenden historischen Gebäude in Odendorf sind gern besuchte Treffpunkte, die insbesondere von der Swisttaler-Odendorfer Bevölkerung gerne genutzt werden.